Beliebteste

Neueste

... mich

... mich Kerstin Kramer

Ich wurde 1967 in Coburg geboren. Nachdem ich das Abitur hinter mir hatte, begann ich meine erste Ausbildung als Biologisch-technische Assistentin im Sauerland. Nach zwei Jahren hatte ich den Abschluss und arbeitete einige Zeit in der Forschung und Qualitätskontrolle. 1993 begann ich die Umschulung zur Physiotherapeutin und habe dann jahrelang in verschiedenen Praxen gearbeitet. Diese Arbeit hat mir zwar sehr viel Spaß gemacht, aber ich dachte, da müsse noch mehr sein.

 

2005 legte ich dann, nach einem Jahr berufsbegleitender Ausbildung, die Prüfung zur Heilpraktikerin ab. Dem folgten drei Jahre Ausbildung in Prozessorientierter Homöopathie. Seit 2006 bin ich Dozentin an einer Schule für Naturheilkunde und unterrichte Heilpraktikeranwärter in Notfallmedizin, Differentialdiagnose und Untersuchungstechniken. In diesen drei Jahren habe ich die Wirkung, der Homöopathie alleine durch die Ausbildung, am eigenen Leib erfahren dürfen. Ich bin sehr dankbar für die „blutigen Nasen", die ich mir an meinen eigenen inneren Spiegeln holen durfte.

2008 zog ich dann im November nach Wertheim. Im Juni 2009 war es dann soweit und ich konnte meinen Traum erfüllen. Ich habe meine Berufung zum Beruf gemacht und meine Praxis eröffnet. Der Name „Panta Rei" kommt aus dem griechischen und bedeutet soviel wie, „alles fließt". Wir halten oft an ganz vielen Dingen fest, die wir nicht mehr brauchen und stehen uns damit gepflegt selbst im Weg herum. Um weiter zu kommen, müssen wir fließen lassen. Deshalb der Name. Privat schreibe ich gerne Geschichten. Derzeit liegen zwei fertige Manuskripte zu Hause und hoffen irgendwann auf eine Veröffentlichung. Es sind Phantastische Geschichten mit Elfen, Zwergen und Drachen. Ich bin gerne in der Natur und Mitglied eines Vereins, der sich mit Mittelalter beschäftigt. „Eiris, Verein für erlebbares Mittelalter e.V." www.eiris.de

 

 Ich freue mich darauf, Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen und lade Sie herzlich ein sowohl mich, als auch sich selbst, etwas näher kennen zu lernen.

 

Da ich ausschließlich privat behandeln darf, informieren Sie sich bitte vorher, ob Ihre Krankenkasse die Behandlung zumindest anteilsweise übernimmt. Manche Kassen haben einen entsprechenden Zusatz. Auch die Physiotherapie kann ich nur privat berechnen, also nicht über das normale Kassenrezept.

Letzte Änderung am Mittwoch, 30 Januar 2013 15:17

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Mehr in dieser Kategorie:

Zum Seitenanfang